Karriere beim Ambulanten
Pflegedienst zuHause.

Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote für
Berufserfahrene, -einsteiger und Auszubildende.

Jobs

Interessieren Sie sich für unsere Jobangebote und möchten Sie mit zu unserem Team gehören? Unsere tägliche Arbeit orientiert sich an Werten wie Verantwortung, Respekt und Qualität, die wir als Arbeitgeber auch allen Mitarbeitern zukommen lassen. Wir bieten unseren Mitarbeitern eine attraktive leistungsgerechte Vergütung mit zahlreichen zusätzlichen Sozialleistungen wie Weihnachtsgeld und betriebliche Altersvorsorge. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre Ansprechpartnerin:
Barbara Weise
info@ambulante-pflege-pforzheim.de

zum 01.August 2021

Ausbildung staatlich anerkannter Pflegefachmann/-frau (m/w/d)

Im neuen Ausbildungsmodell des Pflegefachmanns (m/w/d) lernst du gleich mehrere Pflegeberufe kennen: Die bisherigen Ausbildungsberufe in der Gesundheits- und Krankenpflege, Kinderkrankenpflege und Altenpflege werden in einem Ausbildungsberuf zusammengefasst.

Du wählst eine Ausbildung in einem der gefragtesten Arbeitsfelder Deutschlands, mit hervorragenden Zukunfts- und Entwicklungsmöglichkeiten.

So ist die Ausbildung aufgebaut:

Die Dauer beträgt drei Jahre, dabei werden die Ausbildungsinhalte je nach Schule (kann frei gewählt werden) im Blocksystem oder im Dualen-System wechselweise in Theorie und Praxis vermittelt.

Deine Einsatzorte während der Praxisphasen:

  • Ambulanter Pflegedienst 
  • Diverse Fachkliniken in einem Krankenhaus in Pforzheim, darunter Pflichteinsätze in der Kinderversorgung und der psychiatrischen Versorgung
  • Pflegeheim

Das lernst du:

  • Feststellung des Pflegebedarfs bei Patienten und Kunden
  • Planung, Organisation, Durchführung und Dokumentation der Pflege
  • Eva­lua­tion, Siche­rung und Ent­wick­lung der Qua­li­tät von Pflegemaßnahmen
  • Bera­tung, Anlei­tung und Unter­stüt­zung von betroffenen Personen und deren Angehörigen in der indi­vi­du­el­len Aus­ein­an­der­set­zung mit Gesund­heit und Krank­heit
  • Ein­lei­tung von lebens­er­hal­ten­den Sofort­maß­nah­men bis zum Ein­tref­fen der Ärz­tin/des Arz­tes

Das bringst du mit:

  • Freude an der Arbeit mit Senioren und daran, Menschen in ihrer Häuslichkeit zu versorgen
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein, kein Zurückschrecken vor körpernaher Arbeit, Teamfähigkeit und Freude am analogen Kommunizieren mit anderen
  • Einen mitt­le­ren Bil­dungs­ab­schluss oder Abitur bzw. Fach­hoch­schul­reife oder
  • Einen Haupt­schul­ab­schluss und eine mind. zweijäh­rige abge­schlos­sene Aus­bil­dung oder
  • Einen Haupt­schul­ab­schluss und die abgeschlossene einjährige Ausbildung als Alten­pfleg­hel­fer (m/w/d) bzw. Gesund­heits- und Kran­ken­pfle­ge­hel­fer (m/w/d)
  • gesundheitliche und persönliche Eignung
  • Führerschein Kl. B (mindestens begonnen)

Das verdienst du:

Die Vergütung richtet sich nach dem AVR-Tarif des bpa.

  • Im 1. Ausbildungsjahr 1.140 Euro/Monat
  • Im 2. Ausbildungsjahr 1.202 Euro/Monat
  • Im 3. Ausbildungsjahr 1.303 Euro/Monat
  • Zuschläge gibt es z. B. für Einsätze am Wochenende

Was wir sonst noch zu bieten haben:

  • Direkte Bus und S-Bahn Anbindung
  • Steuerfrei 40€ "Tankgutscheine"
  • Hausinterner Masseur 
  • eine "zweite Rente" durch betriebliche Altersvorsorge
  • Preisgünstiges Mittagessen

Der Abschluss als Pflegefachmann ist EU-weit anerkannt und bietet dir die Möglichkeit auch im EU-Ausland als Pflegefachkraft zu arbeiten.